Kundenmeinungen

★★★★★
Michael aus Basel

"Für einen kompetenten Krankenkassenvergleich ist krankenkasse-vergleich.ch meine erste Adresse!"

★★★★
Katrin aus Schaffhausen

"Dank dem Krankenkassenvergleich spare ich nun über 700 Franken im Jahr."

★★★★★
Paul aus Ferenbalm

"Super Service hier. Ich habe die gewünschte Krankenkasse gefunden inkl. günstiger Zusatzversicherung, vielen Dank! "

★★★★
Tobias aus Glarus

"Die Krankenkasse Offerte wurde promt zugeschickt! Vielen Dank!"

★★★★★
Mario aus Chur

"Dank der kompetenten und objektiven Beratung habe ich die passendste und beste Krankenkasse für 2016 gefunden"

Aktuelle Nachrichten

Krankenkassenmodelle

Gatekeeping

Gatekeeping wird oft im Zusammenhang mit dem HMO-Modell verwendet. Dabei nimmt in der Regel der Arzt die Stellung des Gatekeepers ein. Er übernimmt damit eine Koordinationsfunktion, um die medizinische Versorgung der Patienten zu gezielt einzusetzen.

Hausarzt-Modell (HAM)

Beim Hausarzt-Modell (HAM) verpflichtet sich die versicherte Person, in einem Krankheitsfall immer zuerst den Hausarzt aufzusuchen. Dieser entscheidet dann über den weiteren Verlauf wie das Beiziehen eines Spezialisten oder den Eintritt ins Spital. Der Arzt steuert dabei die ganze Behandlungskette.

HMO

HMO steht für Health Maintenance Organization und bilden Gruppentaxen von Ärzten und medizinischem Personal. Entscheidet sich der Versicherte für das HMO-Modell, geht er die Vereinbarung ein, sich von einem HMO-Arzt betreuen zu lassen. Dieser koordiniert und organisiert bei Notwendigkeit eine externe Behandlung durch Spezialisten oder weist den Patienten in ein Spital ein. Dadurch werden unnötige Doppelbehandlungen vermieden. Die HMO’s besteht aus verschiedenen Ärzten und Spezialisten aus allen Fachrichtungen. Das Ziel von HMO’s ist das Optimieren von Behandlungsabläufen und damit die Ersparnis von Kosten.

Managed Care-Organisation (MCO)

Managed-Care-Organisation (MCO) wird als Übergriff für Unternehmen bezeichnet, welche Elemente von diesem von Managed-Care verwenden. Dies betrifft vor allem kasseneigenen Organisationen und Ärztenetzwerke, welche für die versicherungsseitige Umsetzung des Modells zuständig sind.

Medgate/Medi24

Mit Medgate/Medi24 wird das medizinische Informations- und Beratungszentrum gemeint. Hier haben Patienten mit medizinischen Fragen oder Krankheitssymptomen die Möglichkeit, per Telefon bei Ärzten und medizinischem Fachpersonal Rat einzuholen und ein allfälliges weiteres Vorgehen zu besprechen. Medgate verfolgt das Ziel, die Patientenbetreuung zu optimieren. Die telefonische Auskunft ersetzt aber keinesfalls einen Arztbesuch.

MIPP

MIPP steht für Modell integrierte Patientenpfade. Bei diesem Modell wird der Behandlungsablauf einer genau definiert homogenen Patientengruppe beschrieben. Das Qualitätsmanagement, das Abgeltungssystem und die Kostenermittlung basieren dabei auf den klinikeigenen Standards.

Unsere Angebote für Sie

Krankenkassenvergleich

Prämien vergleichen & Kassen-Modell wählen & Franchise optimieren & Sparen

ZUM RECHNER

Zusatzversicherungen

Finden Sie jetzt die besten Zusatzversicherung Angebote der Krankenkassen hier

HIER VERGLEICHEN

FAQ - Lexikon

Hier haben wir die häufigsten Fragen & Begriffe rund ums Thema Versicherungen für Sie erklärt

HIER KLICKEN

Krankenkassen Schweiz

Alle Schweizer Krankenkassen im Überblick und weiterführende Informationen

Krankenkasse finden