News

Wandern ist Prävention

Gesundheitsförderung ist neben der finanziellen Unterstützung der Versicherten im Krankheitsfall ein zweiter grosser Arbeitsbereich der Krankenkassen. Praktisch alle Krankenkassen sind auch in diesem Bereich tätig und nutzen ihn auch für ihr Marketing. So bietet beispielsweise die Atupri ihren Versicherten ein Aktivprogramm an und setzt dabei einen Schwerpunkt aufs Wandern. Ganzheitlich für die Gesundheit Bei den…

Mehr erfahren

Assura und Social Media

Social Media und andere Formen der modernen Kommunikation über das Internet  sind längst auch für das Gesundheitswesen bedeutend. Zahlreiche Infoportale informieren über medizinische Themen. Die grossen Krankenkassen präsentieren sich ebenso mit Websites wie Selbsthilfegruppen. Social Media Auftritte sind für  viele Krankenkassen allerdings noch relativ neu. So berichtete die Assura etwa am siebten September 2011, man…

Mehr erfahren

Die Schweizer Krankenversicherung und die Probleme mit der freien Auswahl

Drum glücklich sei, wer Schweizer ist. Die Schweiz lässt ihren Bürgern schon eine ganze Menge Freiheiten. Das gilt für Bereiche wie Politik und Gesellschaft und es gilt auch für die Krankenversicherung, bei der die Auswahl der Versicherungsgesellschaft jedem Schweizer selbst überlassen bleibt. Schweizer haben hier eine fast schon vollkommene Freizügigkeit. So weit, so gut! Die…

Mehr erfahren

Krankenversicherung – Pflicht, Freiwilligkeit und der Ombudsmann

Die allgemeine Krankenversicherungspflicht gilt in der gesamten Schweiz für die Bürger aller Kantone. Was ist jedoch, wenn Prämien die finanzielle Kraft eines Bürgers einmal überfordern? Und was ist, wenn sich Versicherung und Versicherter so gar nicht einig sind? Geht es um die Finanzen, sieht das schweizerische Gesetz nur wenige Ausnahmen für eingeschränkte Personenkreise vor, die…

Mehr erfahren

Neue Krankenkassen-Prämien (Schweiz) für Jung-Erwachsene

Die Krankenkassen-Prämien für Erwachsene in der Gesamtschweiz steigen 2012 durchschnittlich um 2,2 Prozent. Anders präsentieren sich jedoch die Zahlen für Jungerwachsene im Alter zwischen neunzehn und 25 Jahren. Sie müssen im Durchschnitt 2012 insgesamt 4,4 Prozent mehr für ihre Krankenkasse bezahlen und kommen nun, bezogen auf die gesamte Schweiz, auf einen Schnitt von 343,06 Schweizer…

Mehr erfahren

Santésuisse fordert Anpassung der KVV und VORA

Der Dachverband der schweizerischen Krankenversicherer, die santésuisse, fordert die Anpassung der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV) und der Verordnung über den Risikoausgleich der Krankenversicherung (VORA). Mit einem offenen Brief wandte sich santésuisse an das Bundesamt für Gesundheit. Wie aus dem Brief zu entnehmen ist, erachten die Krankenversicherer die vorgeschlagenen Massnahmen als sinnvoll und richtig. Doch…

Mehr erfahren

Kantone gegen Gesetz, welches Verbot von höheren Krankenkassenprämien verbieten soll

Die Kantone sind gegen ein Gesetz, welches ab 2012 höhere Krankenkassenprämien und Spitaltarife verbieten soll. Sie bezeichnen die Vorlage als Überreaktion. Bei der Umstellung der neuen Spitalfinanzierung, welche nächstes Jahr in Kraft tritt, geht es heiss zu und her. Die Kommissionen von National- und Ständerat wollen per Dringlichkeitsrecht verhindern, dass wegen in Kraft treten des…

Mehr erfahren

Gefährliche Medikamente aus dem Internet

Pillen und Tabletten kauft man heute nicht mehr in der Drogerie, sondern im Internet. Das grosse Angebot und die einfachen Zahlungsmöglichkeiten machen es möglich. Doch Finger weg! Swissmedic warnt ausdrücklich vor dem Medikamentenkauf im Internet. Denn die meisten davon enthalten gefährliche Substanzen. Das Heilmittelinstitut untersuchte 122 Schlankmacher. Das Schweizer Heilmittelinstitut nahm Proben von 122 verschiedenen…

Mehr erfahren

Trotz Prämienanstieg sind Krankenkassen Kunden zufrieden

Wie eine aktuelle Krankenkassen-Zufriedenheitsumfrage des Internet-Vergleichsdienst comparis.ch zeigt, beeinflusst ein starker Prämienanstieg der Krankenkassen die Kundenzufriedenheit kaum. Trotz massiven Prämienerhöhungen in den letzen zwei Jahren hat sich die Kundenzufriedenheit kaum verändert. Herr und Frau Schweizer mussten einiges einstecken, wenn man die Krankenkassenprämien der letzen zwei Jahre betrachtet. 2011 stiegen die Prämien im Durchschnitt um 8.6…

Mehr erfahren

Neue Spitalfinanzierung: Prämien von Zusatzversicherungen sinken – zumindest theoretisch

Mit der Einführung der neuen Spitalfinanzierung ab 2012 bezahlen die Kantone mit Fallpauschalen auch Spitalaufenthalte ausserhalb des Wohnkantons. Somit sollen die Prämien für Zusatzversicherungen sinken – theoretisch. Im nächsten Jahr wird die Spitalfinanzierung mit Behandlungspauschalen das in der Schweiz heutige System von Tagespauschalen ersetzen. Nach Berechnungen der Krankenkassen soll dies ein Prämienwachstum bei der Grundversicherung…

Mehr erfahren