News

Generika und Co: Bluthochdruck – und was nun?

Manchmal bemerkt man hohen Blutdruck eine ganze Weile lang kaum. Obwohl das zunächst positiv klingt, weil man schmerzfrei bleibt, ist es oft die schlechtere Variante. Wer nichts bemerkt, sieht auch keinen Handlungsbedarf, was sich im ungünstigsten Fall als schwerer Fehler herausstellt. Insbesondere bei heissem Wetter kann es aufgrund eines hohen Blutdrucks jedoch auch zu Beschwerden…

Mehr erfahren

Zahnmedizin: Wann zahlt die Grundversicherung?

Viele zahnmedizinische Behandlungen werden von der Obligatorischen Grundversicherung der Schweiz nicht bezahlt. Hier sind Schweizer ohne Zusatzversicherung auf sich selbst gestellt. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Grundversicherung in der Zahnmedizin gar keine Kosten übernimmt. Wo die Obligatorische Grundversicherung in der Zahnmedizin greift, hat jetzt der Krankenversicherer EGK nochmals in seinem Kundenmagazin „Mir zlieb“ (1/2014)…

Mehr erfahren

Was ist eigentlich Sophrologie?

Die Sophrologie gehört zu den alternativmedizinischen Methoden. Das EMR, eine Abteilung der Kommunikationsagentur Eskamed AG, beschreibt die unter anderem aus dem indischen Yoga entwickelte Sophrologie als eine „Form der Bewusstseinsschulung, bei der verschiedene Atem- und Entspannungstechniken zu therapeutischen und präventiven Zwecken eingesetzt werden“. Laut Aussage von Therapeuten, die ihren Patienten Sophrologie anbieten, kann Sophrologie beispielsweise bei…

Mehr erfahren

Assura – mehr Versicherte, höherer Umsatz

Die Assura-Gruppe zeigt sich sehr zufrieden mit den jüngst veröffentlichten provisorischen Zahlen fürs Jahr 2013 und bezeichnet das Wachstum bei den Versichertenzahlen als „eine der besten Wachstumsraten ihrer Geschichte“. Ein Hauptgrund dafür ist die Zahl der Versicherten bei der Grundversicherung: Sie stieg von 688.000 zum 1. Januar 2013 um 10% auf 762.000. Der Gesamtversichertenbestand liegt…

Mehr erfahren

Aufwertung der Hausarztmedizin durch neuen TARMED Tarif

Der Bundesrat will die Hausarztmedizin aufwerten. Im Rahmen des Masterplans „Hausarztmedizin und medizinische Grundversorgung“ wurden die Tarifpartner aufgefordert, Vorschläge zu erarbeiten, mit denen die Grundversorger besser gestellt werden können. Übergangslösung: Zuschlag von 9.80 Franken für jede Konsultation Gemäss einem Faktenblatt soll der Umfang der Besserstellung soll 200 Millionen Franken betragen. Der Bundesrat hebt hervor, dass…

Mehr erfahren

Alternativmedizin: Was ist… Fasciatherapie?

Hände können heilen. Dieser simple, aber deshalb nicht zwangsläufig falsche Satz ist Grundlage einer ganzen Reihe alternativer Heilmethoden. Zu ihnen gehört die Fasciatherapie. Sie hat sich aus Heilmethoden wie der Osteopathie und der Etiopathie entwickelt. Wie sie gehört sie zu den manuellen Heilmethoden, bei denen der Therapeut ausschliesslich oder vor allem seine Hände therapeutisch einsetzt.…

Mehr erfahren

Sport für Ältere ist nützlich und auch Gedächtnistraining

Ein passender und nicht überfordernder Sport bietet Senioren nicht nur die Möglichkeit, die eigene Fitness bei steigendem Alter möglichst gut zu stärken. Solch ein Sport eignet sich bei Senioren auch als Instrument, um die geistigen Fähigkeiten aufrechtzuerhalten. Darauf hat jetzt die Website Krankenversicherer.ch des Verbands der kleinen und mittleren Krankenversicherer RVK hingewiesen. Besonders viel Spass…

Mehr erfahren

Alternativmedizin: Was ist… Craniosacral-Therapie?

Sie benötigen eine Rehabilitation nach einer Krankheit oder einem Unfall, leiden unter Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen, Depressionen oder Störungen des Immunsystems? Dann könnte Ihnen laut Schweizerischer Gesellschaft für Craniosacral Therapie (Cranio Suisse) möglicherweise die Craniosacral-Therapie helfen. Sie ist, so die Gesellschaft weiter, darüber hinaus begleitend zu ärztlicher Betreuung beispielsweise auch bei chronischen Schmerzzuständen hilfreich. Aber was ist…

Mehr erfahren

Therapie gegen Fettleibigkeit bei Kindern

In der Schweiz ist rund jedes fünfte Kind zu dick. Da dies langfristige Folgen mit sich ziehen kann, sind Therapiemöglichkeiten seit Anfang Jahr in der Grundversicherung enthalten. Josef Laimbacher, Chefarzt für Jugendmedizin am Ostschweizer Kinderspital, ist es ein Anliegen, dass Fettleibigkeit als Krankheit anerkannt wird. Denn diese hat schwerwiegende Konsequenzen: „In den letzten Jahren haben…

Mehr erfahren

Befragung: Krankenkassenprämien bereiten weiterhin Sorgen

Hohe Gesundheitskosten und Krankenkassenprämien sind nach wie vor dasjenige Thema, das SchweizerInnen die grössten Sorgen bereitet. Das geht aus der Pulsmesser-Befragung 2013 des Konsumentenforums kf hervor. Geht man ins Detail, sieht man allerdings einige Unterschiede bei der Besorgnis verschiedener Gruppen: Bei Menschen in der französischsprachigen Schweiz ist sie, bezogen auf Gesundheitskosten und Kassenprämien, grösser als…

Mehr erfahren