News

Generika – Kosten für Medikamente reduzieren

Generika können dazu beitragen, die Kosten für Medikamente deutlich zu reduzieren, insbesondere bei chronischen Krankheiten. Das ist… fast schon eine Binsenweisheit. Dennoch unterschätzt manch einer bisweilen, wie hoch das Sparpotenzial tatsächlich ist. Der Versicherer Groupe Mutuel zeigt deshalb in der neuesten Ausgabe seines Kundenmagazins „Login“ (1/2014) einmal anhand von Beispielen, wie viel Geld sich durch…

Mehr erfahren

Alternativmedizin – ein paar Worte zu … Ortho-Bionomy

Die Wurzeln der Ortho-Bionomy, die bisweilen auch „Orthobionomie“ geschrieben wird, liegen in der Osteopathie. Bei ihr arbeitet der Therapeut therapierend mit den Händen, um Bewegungseinschränkungen des Körpers zu lösen und so die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. „Heilen kann sich unser Körper nur selbst“ schreibt etwa der Verband der Osteopathen Deutschland e.V. dazu. Der Vater der…

Mehr erfahren

Tiefere Kosten durch Ausschluss von Abtreibungen?

Schon bald finden die ersten Abstimmungen des neuen Jahres statt. Unter Anderem kann das Schweizer Volk am 9. Februar 2014 darüber entscheiden, ob Abtreibungen künftig nicht mehr von der obligatorischen Krankenversicherung getragen werden sollen. Dadurch würden zum einen die Prämien der Krankenkassen entlastet, was zur Kostensenkung im Gesundheitswesen führen soll und zum anderen wären die…

Mehr erfahren

Flugreise trotz medizinischer Probleme? Vorsicht!

Weihnachten: vorbei! Silvester: auch vorbei. Und nun möchten Sie eine kleine Weile lang dem Winter entfliehen? Vielleicht haben Sie dafür ja bereits vor längerer Zeit eine Flugreise gebucht und es soll schon im Januar oder Februar losgehen? Gute Idee. Wir wünschen Ihnen viel Spass. Sollten Sie allerdings aktuell oder kurz vor der Reise einige gesundheitliche…

Mehr erfahren

Kinesiologie – was ist das, wer übernimmt die Kosten?

Grob gesagt heisst „Kinesiologie“ soviel wie Bewegungslehre. Es wäre allerdings sehr verkürzt, den Begriff „Bewegung“ in der Kinesiologie alleine auf Bewegungen im engeren Sinne wie Gehen, Laufen und Greifen zu beschränken. Stattdessen geht es beispielsweise auch um Gedanken und Emotionen: Sie werden von Kinesiologie-Therapeuten ebenfalls als Bewegung verstanden. All diese „Bewegungen“ kommen laut der Lehre…

Mehr erfahren

Kampfkunst und Tanz: Die neue Trendsportart Nia

Wer Fitness oder Entspannung sucht, entscheidet sich vielleicht für Jazzdance oder TaeKwon Do, für Yoga oder Tai Chi oder Feldenkrais oder… oder er besucht einen Nia-Kurs und entscheidet sich damit für eine moderne Sportart, die Elemente aller vorab genannten Sportarten enthält. Nia durchläuft in Schweizer Fitness-Studios eine ähnliche Karriere in Richtung Trendsport wie zuvor etwa…

Mehr erfahren

Tibetische Medizin – was ist das, wer zahlt das?

Im Vergleich zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ist die Tibetische Medizin die deutlich unbekanntere. Aber auch sie hat eine Reihe von Freunden in Europa und speziell in der Schweiz. Ein wichtiger Bestandteil ihrer Philosophie ist das Konzept der Energie. Die Energie „entsteht aus den fünf Elementen: Raum, Wind, Feuer, Wasser und Erde“, heisst es auf…

Mehr erfahren

Abstehende Ohren: Wer trägt die Kosten?

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Operation, mit der abstehende Ohren korrigiert werden? Diese Frage stellte ein Vater für seine Tochter in der Onlineausgabe des Verbrauchermagazins Saldo.ch. Die Antwort ist erst einmal ernüchternd. Sie lautet: „In der Regel nicht“. Aber es gibt Hoffnung. Was den Ausschlag gibt, ist der Leidensdruck Grundsätzlich sind abstehende Ohren…

Mehr erfahren

Resultate zum Kassenwechsel

Gut 10 Tage nach Ablauf der Kündigungsfrist sind die Daten bereits öffentlich: Rund 600’000 Menschen werden die Krankenkasse wechseln, wie comparis.ch anhand einer repräsentativen Umfrage berichtet. Dafür wurden 2000 Personen im Alter von 18 bis 75 Jahren durch das Marktforschungsinstitut GfK Schweiz im Auftrag von comparis.ch befragt. neuer Trend: alternative Modelle Dabei kam heraus, dass…

Mehr erfahren

Gut, aber teuer? Neue Onkologie-Medikamente

Neue Medikamente sind neben neuen Indikationen und einer sogenannten Orphanisierung einer von drei Trends im Onkologie-Bereich (Krebsforschung und -medizin), heisst es in der aktuellen Medikamenten-Statistik 2013 zum Thema „Onkologie“, die der Versicherer Helsana herausgebracht hat. „Krebs ist hierzulande die zweithäufigste Krankheit“, heisst es in der Mitteilung zur Statistik. „Individualisierte Therapien versprechen Behandlungserfolge. Aber die Kosten…

Mehr erfahren