Provita Krankenkasse

Die ISO zertifizierte Provita Gesundheitsversicherung AG mit über 160-jähriger Tradition, entsprang der Sulzer Krankenkasse und agiert seit 1997 unter dem neuen Namen eigenständig auf dem Markt. Die obligatorische Grundversicherung SANA kann wahlweise durch eine rabattberechtigte Alternative ersetzt werden. Die Produkte MEDICASA oder HMO schränken dabei die Arztwahl auf den persönlichen Hausarzt oder auf einen Arzt aus der Hausarztliste ein. Damit sparen Versicherte bis zu 10% Rabatt auf die ordentliche Prämie.

Des weiteren bietet die Provita ambulante Zusatzversicherungen und stationäre Spitalzusatzversicherungen an. Ob Zuschläge für Brillengläser, Badekuren, oder nichtkassenpflichtige Medikamente: BASIC übernimmt in drei unterschiedlichen Stufen Kosten von 50 bis 90% und Beträge bis 5'000 Franken pro Fall (Beispiel: „BASIC Top“ übernimmt nichtkassenpflichtige Leistungen der Kieferchirurgie für Jugendliche bis 22). Die Spitalzusatzversicherung CLINICA übernimmt Leistungen im Bereich Komfort, für Mutterschaft, oder für Behandlungen in der psychiatrischen Klinik. Auch CLINICA gibt es in verschiedenen Stufen. Beispiel: „CLINICA Halbprivat“ übernimmt bis zu 30 Tage Aufenthalt in einer Rheuma- und Rehabilitationsklinik. Zuletzt seien die Spezialzusatzversicherungen DENTA und VACANZA erwähnt, die einen umfassenden Schutz im Bereich der Zahnmedizin und der Reiseversicherung gewährleisten.

Provita Online – die Moderne der Information und Kommunikation

Moderne Versicherte möchten, dass ihre Versicherung mit der Zeit geht und aktuelle Möglichkeiten ausschöpft, um ihnen das Leben zu erleichtern. Das ist nur fair. Schliesslich ist das Leben oftmals hart genug, nicht wahr? Heute gibt es deshalb praktisch keine Krankenkasse mehr, die nicht auch einen eigenen Internetauftritt besitzt. Aber er alleine reicht noch nicht für wirklich guten Service. Wenn Krankenkassen die Möglichkeiten des Internets voll ausschöpfen, können sie ihren Versicherten und potenziellen Versicherten Kommunikation, Information und weitere Aufgaben rund um die Krankenkasse enorm erleichtern. Und wenn Versicherte diese Möglichkeiten in Anspruch nehmen, wird oftmals Vieles rund um die Krankenversicherung einfacher. Welche Möglichkeiten eine Krankenkasse ihren Versicherten heute online bietet, zeigt etwa das Beispiel der Krankenversicherung Provita.

Informationen rund um die Uhr frei Haus

Praktisch alle Information, die ein Versicherter benötigt, findet er heutzutage bei der Provita rund um die Uhr online. Neukunden können sich über Tarife und Prämien informieren und anschliessend den Versicherungsantrag zum Ausfüllen herunterladen. Einen ausführlichen und anschaulichen Leitfaden dafür gibt es ebenfalls zum Download. Für Bestandskunden bietet die Provita unter anderem eine Reihe informativer Listen. Dort werden etwa Informationen über Hausärzte und HMO, über in Frage kommende Generika und Spitäler aufgeführt. Unter der Überschrift „Häufige Fragen“ gibt es schnelle Antworten auf häufige Fragen wie etwa zu Adressen, Öffnungszeiten, die Erreichbarkeit von Ansprechpartnern sowie Rechnungen. Weitere Informationen enthält das Magazin VitaMin P der Provita Gesundheitsversicherung. Wer möchte, erfährt zudem online mehr über die Versicherungs-Bedingungen oder kann sie zur Lektüre ausdrucken. Das Gute für den Kunden ist, dass viele Versicherer ihm die Wahl lassen, welchen Weg zur Information oder Kommunikation er bevorzugt: Offline bleibt ebenso möglich wie online.

Die Vorteile der E-Rechnung

Mit der E-Rechnung macht die Provita den Internet-Usern unter ihren Kunden die Abwicklung ihrer Angelegenheiten noch einfacher. Wer bereits E-Banking betreibt, ist mit dieser Möglichkeit gut bedient und kann sich viel Zeit und Mühe sparen. Die E-Rechnung wird direkt übertragen, kann geprüft und mit einem Klick bezahlt werden. Über 90 Geldinstitute der Schweiz bieten diesen Service an. Der Nutzer muss keine Formulare mehr mit ewig langen Referenznummern bestücken und spart sich eine Menge Schreibarbeit. Die Maus wird zu seinem virtuellen Assistenten, der seine fertig ausgefüllten Vorlagen einfach abschickt. Die E-Rechnung ist bei aller Zeitersparnis genauso sicher wie andere Arten des E-Bankings. Für diese Form der Abwicklung kann man sich ganz einfach online auf der Homepage des Geldinstitutes anmelden. Privatpersonen kostet dieser Service zudem nichts extra. Schön, wenn Service gut ist!

Unsere Angebote für Sie

Krankenkassenvergleich

Prämien vergleichen & Kassen-Modell wählen & Franchise optimieren & Sparen

ZUM RECHNER

Zusatzversicherungen

Finden Sie jetzt die besten Zusatzversicherung Angebote der Krankenkassen hier

HIER VERGLEICHEN

FAQ - Lexikon

Hier haben wir die häufigsten Fragen & Begriffe rund ums Thema Versicherungen für Sie erklärt

HIER KLICKEN

Krankenkassen Schweiz

Alle Schweizer Krankenkassen im Überblick und weiterführende Informationen

Krankenkasse finden